Hochzeitsvideo Hannover – Emotionale Hochzeitsfilme

Die Hochzeit ist der Beginn einer gemeinsamen Geschichte mit dem Menschen, den du am meisten liebst. Das gegebene Eheversprechen, die rührenden Reden, die anschließende Feier mit Freunden und Verwandten sowie all die Freudentränen – für Braut und Bräutigam ist die eigene Hochzeit ein äußerst emotionales und wunderschönes Erlebnis. Erfahre hier mehr über Hochzeitsvideos.

Dilan & Fatih – Hochzeitsvideo Teaser | Herrenhäuser Gärten, Germany
Toni & Flo – Hochzeitsvideo in Chiemgauhof Chiemsee, Germany
Gökçen & Övünç – Hochzeitsfilm Teaser | Boho Hochzeit in Hof Frien, Germany
Hannah + Philipp – Industrial Wedding Hochzeitsvideo | TYDE STUDIOS – Dortmund, Germany
Jasmin + Björn – Hochzeitsfilm in Schloss Wackerbarth Radebeul, Germany
Laura + Phillip – Hochzeitsfilm | Hotel Hennies Isernhagen, Germany
Sevtap + Rinaz – Hochzeitsvideo | Hannover, Germany
The Marschalls – Hochzeitsvideo | HCC Hannover Congress Centrum
Annette + Tobias – Hochzeitsfilm | Hannover, Germany
Jacky + Phillip – Hochzeitsfilm | Hildesheim, Germany
Melissa & Hakan – Hochzeitsfilm | Hannover, Germany

Unvergessliche und einzigartige Hochzeitsvideos

Hannover und Hochzeitsfilme, passt das zusammen? Hannover ist ja nicht als Filmmetropole bekannt, was also ist von einem Hochzeitsfilm aus der niedersächsischen Landeshauptstadt zu erwarten? Die Antwort lautet: viel. Der Hochzeitsfilm oder das Hochzeitsvideo, von dem ich hier rede, ist euer ganz persönlicher Blockbuster und ihr spielt in diesem Klassiker die Hauptrollen, ihr führt Regie und schreibt das Drehbuch.

Ich spiele die Rolle des Filmteams. Ich besitze die Technik und kann sie einsetzen. Ich weiß, wie man aus vielen Szenen den einen, ganz persönlichen, anrührenden, emotionalen Hochzeitsfilm macht. Euer Hochzeitsvideo soll nicht nur eine Reportage sein, kein bloßes Abfilmen der Ereignisse mit einer Kamera, als ginge es um die Sprengung des höchsten Schornsteins in XYhausen. Ich will nicht nur bewegte Bilder. Ich will bewegende Bilder. Euer Hochzeitsvideo soll den Moment atmen, soll anrühren, es soll packen.

Ein gut gemachter Hochzeitsfilm ist ein Verführer. Und ein Entführer. Er verführt auch noch nach vielen Jahren, sich aus dem Jetzt zu lösen und in den Glanz dieses vergangenen Tages einzutauchen. Man schaut und man lässt sich fallen. Irgendwann ist jedes Hochzeitsvideo zu Ende, aber es bleibt ein Echo, ein Nachhall.

Der Geschmack des Tages kommt mit den Szenen zurück, der Duft, die Aufregung, die feuchten Hände, das Herzklopfen.
Es sind weder Legionen von Statisten nötig, noch Computereffekte, um einen wundervollen Film zu machen. Notwendig seid ihr, eure Gäste, eure Feier, eure Musik, euer Tanz.

Was soll das, könnte ein Skeptiker jetzt sagen. Jedes Hochzeitsvideo ist doch nur ein zweidimensionales Abbild, Pixel auf einem Monitor oder Lichtpunkte auf einer Leinwand. Also warum soll nicht Onkel Karl eine Videokamera in die Hand nehmen, der hat doch schon vor Jahrzehnten mit der Super-8 gefilmt. Gutes Argument, kann ich da nur sagen. Aber eigentlich würde Onkel Karl lieber mitfeiern. Und mein Equipment ist besser, meine Erfahrung größer.

Gewissensfrage an die Braut: Was würde dir besser gefallen – dein Porträt in schwarz-weiß aus dem Passfotoautomaten in einem zugigen Durchgang des Hauptbahnhofs? Oder vielleicht doch eher das Gemälde in Öl, bei dem es nicht darum geht, jede Sommersprosse exakt abzubilden, sondern die Frau hinter der Sommersprosse, ihr Strahlen, ihre Freude, ihre Wärme an diesem ganz besonderen, einmaligen Tag in ihrem Leben? … Danke für deine Zustimmung! Denn hier bin ich bei meinem Punkt.

Ich will euer Hochzeitsvideo nicht einfach herunter filmen. Ja, sicherlich, ich will dokumentieren. Dafür bin ich ja da. Aber würde der Designer des Brautkleides etwa sagen: Ich will die Braut anziehen? Nein, dazu würden auch die ausgebeulten Levis und der Anorak vom letzten Norwegen Trip dienen. Das, was er will, ist etwas anderes.

Er will die Braut schmücken, er will sie zum Leuchten bringen. Genau das kann auch ein liebevoll und professionell gemachter Hochzeitsfilm erreichen. Er bringt den Betrachter zurück. Aber nicht nur das. Denn schon beim ersten Betrachten wird klar, dass es nicht nur eine Hochzeitsfeier gab, sondern viele. Von den meisten bekam man überhaupt nichts mit, man war zu aufgeregt, schwebte auf Wolke sieben.

Und ja – man hat halt nur zwei Augen und Ohren und es war ja schon einiges los an dem Tag. Ein Hochzeitsvideo ist da wie die freundliche Klatschtante von nebenan. Es zeigt auch die übersehenen Momente. Es lässt sich anhalten, betrachten wie ein Foto, die Blicke können spazieren. Aber die wichtigste Botschaft bleibt immer: Das waren wir, Schatz, an unserem großen Tag!

Wollt Ihr auch ein emotionales Hochzeitsvideo? Unvergesslich und einzigartig? Dann schreibt mir! Egal ob in Hannover oder irgendwo auf der Welt, ich bin sehr gerne dabei.